ZEPPELIN Mobile Integrierte Wasseraufbereitung



Das System erlaubt es, chemie- und bakterienfreies Wasser hoch effizient und
kostengünstig zu erzeugen - Verfahrensprinzip: Verdunstung.

Das System arbeitet ohne Chemikalien und erzeugt Frischwasser frei von
Salzen, Bakterien und anderen Kontaminationen.

Modularität ist die Basis dieser Container Meerwasserentsalzungsanlage.
Kleine Einheiten, die autonom betrieben werden können, lassen sich zu
einem großen Ganzen zusammenschalten. Abhängig von der zur Verfügung
stehenden Wärmequelle werden so verschiedenste zu entsalzende Wasser-
mengen generiert. Einzelne Entsalzungsmodule bilden den Kern des Systems
und können in 20 oder 40 Fuß Containern verschaltet werden. Diese lassen
sich wiederum variabel verschachteln und mobil an jedem Ort der Erde
platzieren.

Optional integrierte Energie- und Wärmeerzeuger können so ausgelegt werden,
dass sie zusätzlich zur Versorgung weiterer Systeme nutzbar sind.

Technische Daten


Funktionsweise der Integrierten Wasseraufbereitung

Verdunstung ist der physikalische Vorgang bei dem Wasser vom flüssigen
Zustand in den gasförmigen Aggregatzustand (Wasserdampf) übergeht und
das bei Temperaturen unter dem Siedepunkt.

Während in der Natur die Sonne für die Erwärmung des Meer- / Salzwassers
sorgt, geschieht dies bei diesem System durch Nutzung verschiedenster
Energieträger wie:
- regenerative Energien (Solarthermie, Geothermie, Fotovoltaik, Windenergie)
- Abwärme aus vorhandenen industriellen Prozessen
- integrierte Erzeugung der benötigten Energie (Generator, Heizungsanlage)

Rohwasser

Meerwasser, Oberflächenwasser, Brunnenwasser, Brackwasser

Einsatzbereiche

Private Wasserversorgung, kommunale Wasserversorgung

Leistung

Je Entsalzungsmodul: 5 m³ Trinkwasser pro Tag

System - Highlights

Jede Art von Rohwasser, jede Art von Salzgehalt des Rohwassers, keine
Chemikalien, keine korrosiven Materialien, flexible Abwärmenutzung > 70°C,
niedrige elektrische Energie, keine hohen Pumpdrücke, geringe Wartung

Optionales Zubehör

Trinkwassertank, Trinkwasserverteiler, Schlauchmaterial, Armaturen.

Technische Änderungen und Ausführungen vorbehalten

klicken Sie auf das Bild

Produktbeispiele

klicken Sie auf das Bild