ZEPPELIN Mobile Müllverbrennungsanlage



Die Müllverbrennungsanlagen im 20 Fuß Container sind überall dort schnell
und flexible einsetzbar, wo eine sichere Müllentsorgung nicht möglich ist.

Sie sind entwickelt für die Verbrennung von medizinischen Abfällen sowie
Feststoffabfällen wie Kartonage, Kunststoff, Papier, Holz, Gummi, Textilien,
verölte Putzlappen oder Lebensmittelresten.

Die Verbrennungsanlagen zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit
und sichere Technologie aus. Die Beladung des Verbrennungsofens erfolgt
manuell, bei kontinuierlicher Zuführung der Abfälle.

Die Anlagen sind vollautomatisch SPS gesteuert für eine ökologisch optimale
Verbrennung. Die Konstruktion ist kompakt, einfach und effizient.

Die Mobile Müllverbrennungsanlage ist geeignet für den Einsatz in (u.a.):

- Mobilen Kliniken
- Service Camps
- Mobilen Küchen
- Produktionsanlagen.

Technische Merkmale


- Hohe Verbrennungstemperatur von 850 bis 1.200º C
- Sehr gute Luftvermischung in der Brennkammer
- Schockkühlung der Rauchgase
- Geringer Dieselverbrauch
- Einfacher, zuverlässiger Betrieb
- Geringe Wartungskosten

Kapazitäten


Die Verbrennungskapazität der Anlage liegt je nach Ausführung zwischen
75 und 135 kg Feststoffabfällen pro Stunde.

Technische Änderungen und Ausführungen vorbehalten