ZEPPELIN MOBILE MEDI CARE


 

ZEPPELIN MOBILE SYSTEME realisiert modulare Individualität nach Kundenwunsch oder ZMS-Standard

 

ZMS bietet mit den Mobile Medi Care Systemen die flexible und funktionelle Ausstattung für die vielfältigsten Einsatz- und
Anwendungsbereiche der mobilen und stationären Medizin. Alle Systeme sind kundenspezifisch ausgestattet.

 




ZEPPELIN Mobile Hospitalsysteme


Die hochflexiblen und komplexen medizinischen Versorgungssysteme basieren
auf den modularen Baugruppen der ZEPPELIN-Shelter®. Überall dort schnell
und sicher einsetzbar, wo die klinische Grundversorgung nicht gewährleistet ist.

Die Kapazität und medizinische Ausstattung der Mobilen Hospitäler wird jeweils
anhand der Kundenanforderung und medizinischen Notwendigkeiten konfigu-
riert, ausgehend von den Standardbaugrößen für 40, 50, 100 und 200 Patienten-
betten. Basis der Hospitäler ist der 20’ ZEPPELIN-Shelter®, der für die medizi-nischen Behandlungsräume eingesetzt wird. ZEPPELIN-Shelter® bieten die
Arbeitsumgebung eines stationären Krankenhauses. Die einzelnen Module
werden mit Schleusen und Korridoren verbunden und so zu einem hygienisch
autarken System vernetzt. Die Ausstattung ist speziell auf die hohen Anforde-
rungen der modernen Medizin ausgerichtet.

Ergänzt werden die Shelter durch gestänge- oder luftgestützte Zeltsysteme
für die Patientenunterbringung, Triage oder Verpflegung sowie die mobilen
Infrastruktursysteme.

Produktübersicht





ZEPPELIN Mobile Modulare Hospitäler


Die Modularen Hospitäler sind überall dort einsetzbar, wo die medizinische
Versorgung nicht gewährleistet ist. Die Basisausführungen können modular
erweitert und durch weitere Kapazitäten oder Fachrichtungen ergänzt werden.

Die medizinischen Diagnose- und Behandlungseinheiten sind in kundenspezi-
fischer Konfiguration oder in ZMS-Standard verfügbar. Sie basieren auf dem
speziellen ZEPPELIN Modul-Shelter. Die Shelter bieten die sichere Arbeits-
umgebung eines stationären Krankenhauses. Die ZEPPELIN Modul-Shelter
können mit jeder medizinischen Einrichtung ausgestattet werden, die auch in
stationären Krankenhäusern verfügbar ist. Die Ausstattung folgt dem medizin-
technischen Fortschritt zur Sicherung einer zeitgemäßen Versorgung.

Optional werden sie ausgestattet mit eigener Strom- und Wasserversorgung.

Die Einheiten werden schlüsselfertig geliefert und sind in kürzester Zeit
einsatzbereit.

Produktübersicht





ZEPPELIN Mobile Rettungssysteme


ZEPPELIN Mobile Rettungssysteme sind autark arbeitende, Shelter-basierte,
medizinische Notfall-Versorgungssysteme, die für den Einsatz auf einem Fahr-
zeug konzipiert worden sind.

ZEPPELIN Mobile Rettungssysteme können auf allen LKW-Fahrgestellen mit
20‘ Containerrahmen, einschließlich Offroad, in Betrieb genommen werden. Die
Einzelshelter werden je nach Rettungssystem über spezielle Korridore und Ver-
bindungsshelter miteinander verbunden. Optional zu den ZMS-Standardkonfigu-
rationen können auch die technischen und medizinischen Ausstattungsmerk-
male aller anderen ZMS Systemmodule integriert werden.

ZEPPELIN Mobile Rettungssysteme sind für eine schnelle Inbetriebnahme ent-
wickelt. Sie unterscheiden sich hinsichtlich technischer und medizinischer Aus-
stattung, Sterilität, Luftfilterung, Gasversorgung, etc. nicht von einer stationären
Notaufnahme und entsprechen höchsten hygienischen Anforderungen. Die ein-
fache Reinigung und Oberflächendesinfektion erfüllt die Umgebungserwartung
von Ärzten und Helfern.

Produktübersicht





ZEPPELIN Mobile Kliniksysteme


ZEPPELIN Mobile Kliniksysteme sind autark arbeitende Einzelshelter, die
sowohl auf dem Fahrzeug, einem Anhänger, einschließlich Offroad, oder auf
den Boden abgesetzt in Betrieb genommen werden können. Optional erhältliche
Hubstützen ermöglichen das Absetzen der ZEPPELIN-Shelter®.

Mit Strom und Wasser unabhängig versorgt, voll klimatisiert und mit modernster
Medizintechnik eingerichtet, werden ZEPPELIN Mobile Kliniksysteme dort ein-
gesetzt, wo medizinische Unterversorgung existiert oder Menschen aufgrund
von Umweltereignissen, Katastrophen oder Krisen Hilfe benötigen. Im schwie-
rigen Gelände genauso bewährt wie unter extremen klimatischen Bedingungen
und von Notärzten und Sanitätseinheiten erprobt, beweisen ZEPPELIN Mobile
Kliniksysteme immer wieder ihre Stärken.

ZEPPELIN Mobile Kliniksysteme unterscheiden sich hinsichtlich technischer
und medizinischer Ausstattung nicht von einer stationären Facharztpraxis und
entsprechen höchsten hygienischen Anforderungen. ZEPPELIN Mobile Klinik-
systeme werden kundenspezifisch oder nach ZMS-Standard ausgestattet.

Produktübersicht





ZEPPELIN Systemmodule


ZEPPELIN-Shelter® werden sowohl als alleinstehende medizinische Einheiten
in Mobilen Kliniken, als auch im Verbund als Hospitalsystem eingesetzt.

Als Kliniksystem werden die ZEPPELIN-Shelter® vollkommen autark ausge-
rüstet mit integrierter Strom- und Wasserversorgung. Innerhalb eines Hospital-
systems werden die ZEPPELIN-Shelter® an eine zentrale Strom- und Wasser-
versorgung angeschlossen.

Die Wahl des Shelters - nicht erweiterbar, einseitig oder zweiseitig erweiterbar -
sowie der Zelttypen, orientiert sich am Platzbedarf und an den kundenspezifi-
schen Anforderungen.

ZEPPELIN-Shelter® können mit jeder medizinischen Einrichtung ausgestattet
werden, die auch in stationären Krankenhäusern oder Facharztpraxen verfügbar
ist, z.B. Notaufnahme, Untersuchung, Radiologie, OP Vorbereitung, OP Auf-
wachstation, Operation, Intensiv, Sterilisation, Labor, Apotheke, Zahnarzt,
Augenarzt, HNO, Gynäkologie, Mammographie.

Produktübersicht





ZEPPELIN Patiententransport


Ein wichtiger Bestandteil der Patientenversorgung ist der adäquate Patienten-
transport. ZMS bietet Lösungen für Boden- und Lufttransporte an.

Die Bereitstellung der kontinuierlichen Versorgung des Patienten steht dabei
im Vordergrund. Neben den definierten Ausstattungsmerkmalen sind die Ver-
sorgung mit Energie und Medizingasen ein zentrales Element der Ausstattung.
ZMS verbaut unter Berücksichtigung der zugeordneten DIN EN 1789 Typ A1,
A2, B und C, DIN 13050 und DIN 75079 in den speziell für den Offroadeinsatz
konfigurierten Fahrzeugaufbauten und Shelterlösungen die Ausrüstung für ver-
schiedene Einsatzbereiche: Krankentransport für einen oder mehrere Patienten,
Notarztversorgung, Intensivtransport, Quarantänetransport.

Die hierbei eingesetzten ZEPPELIN-Kofferaufbauten haben sich bei den euro-
päischen Armeen als Ambulanzaufbau für den Offroadeinsatz in allen militä-
rischen Tests behauptet und speziell auch für Auslandseinsätze durchgesetzt.
Im ZEPPELIN-Shelter® 1:1 bietet ZMS ein individuell modulares und autarkes Patienten-Transportsystem an.

Produktübersicht