ZEPPELIN-Shelter® Festaufbauten K-Serie





Die ZEPPELIN-Festaufbauten der K-Serie - speziell für den Offroadbereich -
können auf vielen Trägerfahrzeugen, wie Mercedes G-Modell, Unimog oder
Zetros sowie Hummer, Nimr, Uro Vamtac, Land Rover und anderen montiert
werden.

Sie bieten die Funktionssicherheit für die vielfältigen Aufgaben der Kommu-
nikation.

Die Ausführungsvielfalt beinhaltet die Realisierung in kundenspezifischer
Dimension oder als Standard-Shelter.

Die bewährte ZEPPELIN Sandwichbauweise mit integrierter Gerippe- und
Rahmenkonstruktion garantiert eine hohe Verwindungssteifigkeit und die
sichere Funktion für anspruchsvolle Anwendungen auf einem Fahrzeug.

Die dargestellten Ausführungs- und Modellvarianten sind beispielhaft für die
charakteristische Ausprägung der Fahrzeuge.

Die kundenspezifische Ausstattung umfasst die individuelle Systemintegration,
die Stromversorgung und Klimatisierung der Shelterzelle sowie die Beleuchtung
und Möblierung.

Die ZEPPELIN-Festaufbauten in K-Bauweise bieten die Möglichkeit der HF-
Schirmung >60 dB, d.h. die Shelterzelle ist bereits als geschirmtes Gehäuse
ausgebildet. Die entsprechenden HF-Baukomponenten für Türen und Wand-
durchbrüche sind nachrüstbar.


Individuelle Konfigurationsmöglichkeiten der ZEPPELIN-Festaufbauten
für den fahrzeugbasierten Einsatz garantieren eine hohe Flexibilität.


Die charakteristische trapezförmige Dachkonstruktion, z.B. beim Mercedes
Unimog, ermöglicht den RoRo-Transport per Flugzeug.

 


ZEPPELIN-Shelter® ist eine geschützte Wortmarke der ZEPPELIN MOBILE SYSTEME GmbH

Technische Änderungen vorbehalten